Kasteelruïne Fluweelengrot
overlay
NL - EN - FR - DE

Organisation

Die Stiftung Kasteel van Valkenburg existiert seit dem Jahr 1924 und hat sich zum Ziel gesetzt, die Fluweelengrotte und die Burgruine Valkenburg, der einzigen Höhenburg der Niederlande, für die Nachwelt im heutigen Zustand und voll zugänglich zu erhalten.
Eine nicht ganz einfache Aufgabe, zum einen, weil die ehemalige Festung Valkenburg aus Mergel gebaut worden ist, einem Material, das die Restaurierungskosten enorm in die Höhe treibt. Und zum anderen, weil die Fluweelengrotte zur Gewährleistung der Sicherheit eine Menge Unterhaltungsarbeiten notwendig macht.
Beide Sehenswürdigkeiten können vorzugsweise in Kombination, aber auch einzeln, ganzjährig besichtigt werden.
Darüber hinaus organisiert die Stiftung in den Monaten November und Dezember in der Fluweelengrotte einen Weihnachtsmarkt.
Die Grotte kann außerdem für Gruppenaktivitäten gemietet werden, beispielsweise zum Mergel-Schnitzen sowie für Veranstaltungen mit sportlichem oder spielerischem Charakter.
Am Eingang zur Burgruine befindet sich eine gemütliche Brasserie, in die Sie für einen kleinen Imbiss und ein Getränk einkehren können.
Und zum Schluss ist noch die Tatsache erwähnenswert, dass hier regelmäßig Aufnahmen für Film und Fernsehen stattfinden, von Niederländischen (Zip Zoo des Senders Avro), Deutschen, Französischen, Belgischen und Englischen Fernsehsendern.
Der Erlös aus all diesen Aktivitäten wird direkt der Instandhaltung dieses bedeutenden Kulturerbes zugeführt.